Joomla 5.0 Stable und Joomla 4.4 sind fertig! Empfehlung

geschrieben von 
Publiziert in News
Jan 05, 2024 Schreiben Sie den ersten Kommentar!
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Joomla 5.0 Joomla 5.0 joomla.de

Gute Nachrichten für 2024, die Joomla 5 Version ist fertig für den Einsatz.
Seit Oktober 2023 ist Joomla 5 bereit für den "live" Betrieb. Wir werden nun alles Schritt für Schritt vorbereiten und unsere Kunden-Webseiten auf die neue Version umstellen.

Wenn Sie noch eine ältere Version (Joomla 2.5 oder Joomla 3) laufen haben, machen wir Ihnen gern ein Angebot und unterstützen Sie beim Update auf Joomla 5.

Ist die Webseite schlecht gepflegt oder zu alt für ein Update, dann migrieren wir die Daten einfach in eine neue Installation.

Was ist Joomla 5?

Joomla 5 ist die neue Major-Version. Wir bringen viele neue Funktionen, Sicherheits- und Code-Verbesserungen und eine höhere Geschwindigkeit mit diesen Änderungen. Alles unter der Haube wurde neu gestaltet, überdacht und überarbeitet, um die neuesten serverseitigen Technologien nutzen zu können.
Das Wichtigste ist, dass Joomla 5.0 mit dir und deinem Unternehmen wachsen kann. Eine der wichtigsten Änderungen, die du vielleicht bemerkst, ist, dass wir Joomla 4.4.x zu Joomla 5.x nicht als Migration, sondern als Update bezeichnen.
Egal ob du eine Einzelperson, ein Blogger, eine Wohltätigkeitsorganisation, eine Webagentur oder ein multinationales Unternehmen bist, Joomla ist eine gute Wahl für dich!
Willst du wissen, wie du von Joomla 5 profitieren kannst? Besuche joomla.org/5

Welche Neuerungen gibt es in Joomla 5?

Dark Mode im Administrator: Joomla 5 verfügt über einen verbesserten dunklen Modus, nicht nur für Benutzer, sondern auch für Administratoren.
Web-Assets und Caching: Viele Verbesserungen beim Caching von Web-Assets.
Schema.org-Integration: Die automatische Aktivierung von Schema.org-Daten für Organisations- und Seitennamen verbessert die Suchmaschinenoptimierung.
Code-Optimierung: Durch die automatische Quellcode-Optimierung mit dem phpcs Fixer werden Geschwindigkeitssteigerungen erzielt.
PHP- und Bootstrap-Aktualisierungen: Verbesserte Kompatibilität mit PHP 8+ und ein Update auf Bootstrap 5.3.2 sorgen dafür, dass die Plattform zeitgemäß bleibt.
Benutzeroberfläche: Verbesserungen im dunklen Modus für das Atum-Administrator-Template und das neue Joomla-Modal-Fenster für Auswahlbuttons versprechen ein flüssigeres Nutzererlebnis.
Tools & Plugins: Der TinyMCE-Editor erhält ein Update auf 6.7 mit zusätzlichen Funktionen zur Bildausrichtung. Mehrere geplante Aufgaben wurden in Scheduler-Plugins verschoben, um die Systemleistung zu verbessern.
Medienverwaltung: Die AVIF-Unterstützung im Medienmanager und die Möglichkeit, archivierte Inhalte von der intelligenten Suchindizierung auszuschließen, verbessern die Möglichkeiten der Medienverwaltung.
Menüsortierung: Jetzt kannst du das Menü so sortieren, wie du es möchtest.
Verbesserte Sicherheit: Ereignisse wurden in ihre Klassen migriert und die Entfernung der nicht mehr funktionierenden Recaptcha-Plugins erhöht die Sicherheit.
Moderne Technologien: Die Umstrukturierung des internen Codes konzentriert sich auf die Nutzung modernerer APIs. Es gibt zusätzliche Unterstützung für JS-Importkarten für den Web Asset Manager und veraltete Korrekturen für php 8.2.
Erweiterungen & Kompatibilität: Joomla 5 führt Fontawesome 6.4 und Codemirror 6 ein und hat seine Webauthn-Bibliothek aktualisiert. Für eine optimale Leistung benötigt Joomla jetzt PHP 8.2, MySQL 8.0.13+, MariaDB 10.4+ und PostgreSQL 12+.
Sauberere Code-Basis: Joomla 5 legt einen großen Wert auf sauberen Code. Der Übergang von älteren APIs, die Abschaffung der es5-Unterstützung und andere umfangreiche Codebereinigungen sorgen dafür, dass das CMS effizient läuft.

Joomla 5 erfüllt die modernen Anforderungen an ein CMS und verspricht seinen Nutzern eine Kombination aus Geschwindigkeit, Sicherheit und einem intuitiven Nutzererlebnis. 

Gelesen 166 mal Letzte Änderung am Freitag, 05 Januar 2024 14:27

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.